Saisoneröffnung 2016/17

14. August 2016 von Ali Dincer

Liebe Sportkameraden im TTC Plittersdorf,

nachdem unsere letztjährige Saisoneröffnung in der Organisation holprig, aber in der Durchführung erfolgreich war, wollen wir dieses Jahr noch einmal versuchen, die Organisation zu verbessern und die Durchführung mindestens genauso erfolgreich zu gestalten.

Wir wollen am Freitag den 26. August um 19:30 wieder den „offiziellen“ Startschuss für die neue Spielzeit geben. Der Termin liegt nach dem Ende der Sommerferien und genau eine Woche vor dem Start der Punktspiele, deswegen hoffen wir auf eine rege Beteiligung von euch allen.

Geplant ist, wie im letzten Jahr auch wieder eine „nicht ganz bierernste“ Wettkampfform zu kreieren, die am Ende durchaus geeignet ist einen Sieger zu küren, auch wenn es da keine Preise zu gewinnen gibt (Ruhm und Ehre muss reichen!!).

Ich möchte bezüglich der Wettkampfform nicht zu sehr ins Detail gehen, aber, soviel kann ich verraten, man steht dieses mal ohne Partner am Tisch es wird also Einzel gespielt.

Die Halle wird um 19:00 geöffnet, um 19:30 wollen wir mit dem Event starten, weswegen PÜNKTLICHKEIT natürlich wichtig ist. „Das Turnier“ dauert dann maximal 90 Minuten und danach besteht wahlweise noch die Möglichkeit zu trainieren oder aber zum après-ski über zu gehen.

Zum Thema „après-ski“ ist ist ein gemütliches Beisammensein mit Speis und Trank geplant. Getränke alkoholisch und anti alkoholisch werden besorgt, Speisen auch, aber wir werden uns da wohl auf belegte Brötchen statt grillen verlegen. Falls jemand einen Salat oder Kuchen beisteuern möchte dann sollte er/sie nicht zögern uns das mit zu teilen, wir sagen nicht nein. Spendenankündigung bitte rechtzeitig an sportwart[at]ttc-plittersdorf.de

Um uns, im wesentlichen Ali oder Christian, die Organisation zu erleichtern wäre es hilfreich, wenn ihr uns bis spätestens 20.08. mitteilen könntet ob ihr wir mit euch rechnen können. Gerade beim Einkauf von Getränken und Speisen macht nämlich schon einen Unterschied ob wir für 10 oder 25 Leute einkaufen. Die „Anmeldung“ schickt ihr bitte an sportwart[at]ttc-plittersdorf.de oder ihr sagt es Ali persönlich wenn ihr ihn beim Training seht, aber vergesst es bitte nicht.
Falls jemand nicht angemeldet ist, aber dann doch kurzfristig teilnehmen möchte ist das sicherlich möglich, aber wie gesagt, wenn viele Leute so denken und handeln wird es schwierig, deswegen ist eure Mithilfe wichtig.

Wir wünschen allen jetzt erst einmal einen schönen Sommer, ggf. auch tolle Ferien und freuen uns auf ein Wiedersehen spätestens am 26.08.

Die Teilnahme ist für Mitglieder KOSTENLOS, nicht Mitglieder 10 €uro

Liebe Grüße
Ali und Christian

Kassensituation / Kassenwart

11. August 2016 von Ali Dincer

Da der auf der am 10. Februar 2016 gewählte Kassenwart Krankheitsbedingt seine Aufgaben nicht Ausführen konnte, hat auf Wunsch des Vorstandes Arno sich bereit erklärt Vorübergehend die Kassengeschäfte bis zum 31. März und dann nochmals bis zum 30. Juni 2016 abzuwickeln. Da sich der Krankenzustand des Kassenwartes bisher nicht verändert hat, hat sich Arno bereit erklärt die Kassengeschäfte bis zum 31. Dezember 2016 weiter zu führen.
Ab dem 1. Januar 2017 muss der gewählte Kassenwart dann seine Arbeit aufnehmen, oder es muss ein neuer Kassenwart zur Verfügung stehen.

Damit es keine Probleme gibt,sollte folgendes beachtet werden.
Seniorenbereich: Finanzielles, Anmeldungen, Abmeldungen ( nur in schriftlicher Form, Mail geht nicht ) u.s.w. mit Arno abwickeln.
Jugendbereich: Anmeldungen, Abmeldungen ( nur in schriftlicher Form, Mail geht nicht ) mit der Jugendwartin, bzw. Arno abwickeln.
Arnold Linke, Bernkasteler Str.5, 53175 Bonn, Tel.: 0228-310531, Mail: Arnold.Linke[at]freenet.de
Brigitta Linke, Bernkasteler Str.5, 53175 Bonn, Tel.: 0228-310531, Mail: Brigitta.Linke[at]online.de, oder siehe oben.

Der Verein bittet um Beachtung und Unterstützung von Arno bei seiner Kassenarbeit.

Spielbälle / Trainingsbälle

31. Juli 2016 von Ali Dincer

Auch wenn der ITTF sich noch um die Patentrechte wegen des Plastikballes streitet und die Hersteller sich darum schwer tun diese Bälle herzustellen werden wir in der Saison trotzdem an den Meisterschaftsspielen des WTTV teilnehmen. Da aber die Hersteller des Zelluloidballes die Produktion drosseln um nicht auf den Beständen sitzen zu bleiben, gibt es Lieferschwierigkeiten bei diesem Ball.
Wir der TTC Plittersdorf haben uns daher Rechtzeitig mit dem Zelluloidballes der Marke: T S P eingedeckt und werden in der Saison 2016 / 2017 mit diesem Ball die Meisterschaftsrunde unserer Mannschaften bestreiten.
Mitglieder, welche mit diesem Ball am Trainingsbetrieb teilnehmen möchten, können diesen zu einem Preis von 1,00 € / Stück bei unserem Sportwart erwerben. ( Katalogpreis 239,00 € / 120 Stück )

2. Witterschlicker „warm up“ Tischtennis-Turnier

20. Juli 2016 von Ali Dincer

Von 27.08.2016 bis 28.08.2016 findet in Witterschlick „warm up“ Tischtennis-Turnier statt.
Startgeld müsst Ihr selbst zahlen.

Anmeldungen bitte an Christoph Schumacher. cschumacher[at]ttg-witterschlick.de

Weitere Infos auch auf Homepage www.ttg-witterschlick.de

Details zum Turnier gibt es auch HIER

Turnhallenbenutzung!

20. Juli 2016 von Ali Dincer

Von 25. – 31.07 bleibt die Turnhalle wegen der alljährlichen Grundreinigung geschlossen.

Herren – Vereinsmeisterschaften 2016

6. Juni 2016 von Ali Dincer

Völlig ausgeglichen und äußerst spannend fanden am 3. und 4 Juni 2016 bei sommerlichen Temperaturen die Doppel- und Einzelmeisterschaften der A- und B-Klasse statt. Neuer Vereinsmeister im Herrendoppel, das nach dem „Hoch-Tief-Prinzip“ entsprechend der Spielstärke nach der Q-TTR-Liste am Freitag ausgetragen wurde, wurden Martin Koch und Herwig Zithier, die lediglich gegen die Doppelpaarung Manfred Steffens und Gerd Schumacher ein Spiel knapp mit 2 zu 3 Sätzen verloren. Danach gab es nach Abschluss 3 Doppel, die jeweils mit 4 gewonnenen Spielen die Runde beendet haben. Die Differenz aus der Anzahl der gewonnenen und der verlorenen Sätze ergab dann folgende Platzierungen:

2. Manfred Steffens und Gerd Schumacher,
3. Erich Gemein und Klaus Hünting und
4. Hidi Lal Baz und Gerd Macholl.

Auch nach der Austragung der Einzelentscheidung der Herren A und B-Klasse war für die Reihenfolge der Platzierungen wieder das Satzergebnis maßgebend. In der A-Klasse konnte Johannes Huber seinem Trainer Markus Schröder die einzige Niederlage beibringen. Alter und neuer Vereinsmeister 2016, und das auch jetzt 3 X in Folge, wurde Markus Schröder mit 8 Sätzen Unterschied.

Zweiter dann Bashir Yusuf mit 7 Sätzen und Johannes Huber als Drittplatzierten mit 6 Sätzen als Differenz.

Sieger in der Herren-B-Konkurrenz wurde Herwig Zithier vor Gerd Schumacher, die jeweils in der Runde „Jeder gegen Jeden“ nur ein Spiel verloren. Mit dem Satzverhältnis von 18 zu 6 gewann Herwig Zithier knapp vor Gerd Schumacher, der mit dem Satzverhältnis von 15 zu 8 den Wettbewerb abschloss. Dritter auch wieder dank des besseren Satzverhältnisses wurde Klaus Hünting vor Sergey Kononov.