Plittersdorf beherscht den
A und B – Schülerbereich

4. Februar 2014 von Ali Dincer

Was sich bei den Spielen in der Ranglisten –  Vorrunde bereits abgezeichnet hatte, setzten Martin und Felipe bei der  Ranglisten – Endrunde weiter fort. Beide beherrschten ihre Altersklassen ohne  Niederlagen und bescherten dem TTC Plittersdorf einen noch nie erreichten Erfolg  im Bereich der Ranglisten – Schülerklassen.

Bei den A – Schülern war das Teilnehmerfeld mit  acht Jugendlichen unterbesetzt, so das jeder gegen jeden spielen mußte. Trotzdem  war es ein starkes Feld, in dem sich Martin aber mit einer ganz tollen Bilanz von  7:0 Siegen und 21:2 Sätzen mit dem Gewinn des 1. Platzes durchsetzen  konnte.

Mit zwölf Teilnehmern war die Teilnahme bei den B –  Schülern optimal und es wurde in zwei Sechser- Gruppen gespielt. Felipe erreichte  in seinen Gruppenspielen 5:0 Siege bei 15:1 Sätzen.

Felix schaffte  es bei  3:2 Spielen und 12:7 Sätzen, um die Plazierungen eins  bis sechs zu spielen.

Daniel, Erstmalig bei so einer Veranstaltung,  konnte seine Nervosität nicht ablegen und durfte bei 0:5 Niederlagen und 2:15  Sätzen um die Plätze sieben bis zwölf weiterspielen.

In den weiteren Gruppenspielen unter Mitnahme der  Ergebnisse aus den Vorrundenspielen wurden die Plazierten ermittelt. Felipe  holte noch drei Siege bei 9:1 Sätzen und stand somit als Ranglistenerster  fest.

Felix hatte bei 1:2 Spielen und 4:7 Sätze viel Pech  mit Kanten- und Netzbällen und so reichte es nur zu einem  Mittelplatz.

Bei Daniel war einfach die Luft raus und bei weiteren drei Niederlagen mit 1:9 Sätzen reichte es dieses Jahr nicht zu  einem besseren Abschneiden.

Ranglistenendstand  – A –  Schüler:

  1.  Platz    Martin  Koch                 7 : 0 Spiele    21 : 2 Sätze

Ranglistenendstand – B –  Schüler:

  1.  Platz    Felipe Martin-Rincon    8 : 0  Spiele    24 :  2 Sätze

  5.  Platz    Felix Koch                     4 : 4  Spiele    16 : 14 Sätze

  12.  Platz    Daniel Solis-Sanches    0 : 8  Spiele     3 : 24  Sätze